Sichere
SSL Verbindung

Schnelle
Lieferung

KOSTENLOSER VERSAND
In Deutschland ab 69,90 Euro

Der Café Corretto, welches soviel wie "korrigierter Kaffee" in der Übersetzung heißt, gehört zu den besonderen Kaffeekreationen Italiens.

 

Mit "korrigiert" meint man hier, dass der Espresso eine neue besondere und auch ganz individuelle Geschmacksnote durch die Zugabe von Alkohol erhält.

 

Hierbei ist natürlch jede Spirituose denkbar, da ja auch unsere Geschmäcker verschieden sind.

 

So sucht der Gast den Alkohol bei der Bestellung selber aus.

In Italien ist es meist der Grappa. So wird daher in den Kaffee-Bars in Italien nicht nur ein einfacher "Cafè Corretto" bestellt, sondern man sagt dazu die entsprechende Spirituose, mit dem der Espresso serviert werden soll.

So hört man etwa "Cafè Corretto con Grappa" oder "Café Corretto con Whiskey".

 

Das Schöne an diesem Getränk ist, dass er in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen serviert werden kann, denn jede Spirituose gibt dem Getränk die Individuelle Note.

 

Zutaten

  • Espresso
  • ein Schuß von z.B. einem Grappa

 

Zubereitung

Hier muss man bei der Zubereitung nicht mehr viele Wörter verlieren, da man ja heutzutage mit der richtigen Espressomaschine jederzeit unendlich viele Espressi zaubern kann. Das Hinzufügen des Schußes einer beliebigen Spirituose dürfte dann nur noch eine Leichtigkeit sein, um den in den Genuß dieses wundervollen Getränkes zu werden. Resumee besonders bei Frauen fällt hier die Wahl der Spirituose auf den Amaretto, die dem herben Geschmack des Espressos eine leichte Mandelnote verleiht. Und je besser hier natürlich die Qualität der Espresso Bohne ist, umso exzellenter wird der Geschmack des Cafè Corretto.

Der Café Corretto, welches soviel wie "korrigierter Kaffee" in der Übersetzung heißt, gehört zu den besonderen Kaffeekreationen Italiens.   Mit "korrigiert" meint man hier, dass der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Café Corretto, welches soviel wie "korrigierter Kaffee" in der Übersetzung heißt, gehört zu den besonderen Kaffeekreationen Italiens.

 

Mit "korrigiert" meint man hier, dass der Espresso eine neue besondere und auch ganz individuelle Geschmacksnote durch die Zugabe von Alkohol erhält.

 

Hierbei ist natürlch jede Spirituose denkbar, da ja auch unsere Geschmäcker verschieden sind.

 

So sucht der Gast den Alkohol bei der Bestellung selber aus.

In Italien ist es meist der Grappa. So wird daher in den Kaffee-Bars in Italien nicht nur ein einfacher "Cafè Corretto" bestellt, sondern man sagt dazu die entsprechende Spirituose, mit dem der Espresso serviert werden soll.

So hört man etwa "Cafè Corretto con Grappa" oder "Café Corretto con Whiskey".

 

Das Schöne an diesem Getränk ist, dass er in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen serviert werden kann, denn jede Spirituose gibt dem Getränk die Individuelle Note.

 

Zutaten

  • Espresso
  • ein Schuß von z.B. einem Grappa

 

Zubereitung

Hier muss man bei der Zubereitung nicht mehr viele Wörter verlieren, da man ja heutzutage mit der richtigen Espressomaschine jederzeit unendlich viele Espressi zaubern kann. Das Hinzufügen des Schußes einer beliebigen Spirituose dürfte dann nur noch eine Leichtigkeit sein, um den in den Genuß dieses wundervollen Getränkes zu werden. Resumee besonders bei Frauen fällt hier die Wahl der Spirituose auf den Amaretto, die dem herben Geschmack des Espressos eine leichte Mandelnote verleiht. Und je besser hier natürlich die Qualität der Espresso Bohne ist, umso exzellenter wird der Geschmack des Cafè Corretto.

Zuletzt angesehen

Laden Dießen

Prinz-Ludwig-Str. 20
86911 Dießen

Mo. - Fr.:  10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 09:00 - 13:00 Uhr

 
 
 
Kaffee-Laden Dießen
Angebote